AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Tennis

Schlechtwetter-Regelung
Die Tennisschule bemüht sich, durch Schlechtwetter ausgefallene Stunden innerhalb Ihren Urlaubstagen nachzuholen. Sollte das nicht möglich sein, so schützen wir Sie mit einer der fairsten Rückerstattungs-Regelungen: Wir garantieren Ihnen beim "Programm 10" 9 Stunden, beim "Programm 8" 7 Stunden sowie beim "Kinderprogramm 5" 4 Std. - jede weniger gespielte Stunde rückvergüten wir mit EUR 10,00 p.P.. Die Turniere und Freispiel-Stunden können leider nicht rückvergütet werden. Bei einer vorzeitigen Abreise ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Buchung
Bei der getrennten Buchung des Gesamtangebotes vom Tennis und Hotel erhöht sich der Tennispreis um 10%

Rücktritt
Die Rücktrittsgebühren für Ihren Tenniskurs betragen bis 7 Tage vor Kursbeginn 50%, ab 7 Tage ist der volle Kurspreis zu entrichten.

Kurseinteilung
Sollten Sie wider Erwarten nicht in eine Ihrer Spielstärke entsprechende Gruppe eingeteilt werden können, wird das Training und der Kurspreis bei 2 und 1 Teilnehmer in Privatunterricht umgewandelt.

Haftung
An unseren Tenniskursen nehmen Sie auf eigenes Risiko teil. Für etwaige Unfälle haften wir nur, wenn uns ein Verschulden trifft.

Mit Ihrer Buchung erkennen Sie unsere Geschäftsbedingungen an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reisevermittlung

1. Allgemeines
1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen über go-tennisurlaub.com zwischen der BROZ SPORT COMPANY GmbH, K Lesu 345, CZ 142 00 Prag, vertreten durch ihre Geschäftsführer: Herr Michael Broz (im Folgenden: go-tennisurlaub.com genannt) und seinen Kunden (Reiseveranstalter oder Hotel und Reisesuchenden) in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

1.2. go-tennisurlaub.com tritt im Rahmen seiner Tätigkeiten grundsätzlich nur als Vermittler von Beförderungsleistungen und Reisen (Flüge, Pauschalreisen, Hotelbuchungen, Mietwagen etc.) auf. go-tennisurlaub.com veranstaltet selbst keine eigenen Reisen. Im Falle der Buchung einer Reisevermittlung kommt der Reisevertrag ausschließlich zwischen dem Reisesuchenden und dem jeweiligen Reiseveranstalter oder dem Hotel zustande.